Werdegang

1971 Medizinstudium in Leuven / Belgien
1971-1973 Medizinstudium an der Universität Ulm
1973-1976 Medizinstudium an der Universität Heidelberg
1977-1978 Famulaturen an der Uni-Klinik Freiburg, St.-Joseph-Krankenhaus Freiburg, Rosmann-Krankenhaus Breisach
1978 Approbation zum Arzt
1978 Assistenzarzt an der Anästhesie-Abteilung des AK Hamburg-Barmbek
1979-1980 Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des AK Hamburg-Rissen
1980-1981 Wehrpflichtiger Stabsarzt an der Chirurgischen Abteilung des Bundeswehrkrankenhauses Kiel-Kronshagen
1981-1982 Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des KK Neustadt
1982-1984 Assistenzarzt an der Orthopädischen Abteilung des KK Rheinfelden
1984-1987 Oberarzt an der Orthopädischen Abteilung der Schwarzwald-Klinik Bad Krozingen
seit 1989 Niedergelassen als selbstständiger Facharzt für Orthopädie in der Urachstr. 21, 79102 Freiburg
1999-2005 Tätigkeit als privatärztlicher Orthopäde in Rom/Italien
2009-2015 Gesellschafter der überörtlichen Gemeinschaftspraxis mit Dr. J.J. Suhas in der Praxisklinik 2000, Wirthstr. 11a, 79110 Freiburg und der Urachstr.21, 79102 Freiburg
01/2016 Angestellter Facharzt für Orthopädie in der überörtlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Sigg, Villinger, Michaelis, Weber

Qualifikationen

1986 Facharzt für Orthopädie
1986 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Chirotherapie
1986 Kurse in Ohr-Akupunktur
1987 Kurs in der Periost-Akupunktur bei Felix Mann in London/GB
1987 Ausbildung in der Atlas-Therapie nach Arlen in Munster/Elsaß
1988 Zusatzbezeichnung  Physikalische Therapie
1989 Genehmigung fachgebundene Teilradiologie
1992 Intensivkurs Neuraltherapie
1996 Psychosomatische Grundversorgung
seit 1996 laufende Teilnahme an Kursen-später Expertenkursen-der Forschungsgruppe Akupunktur. B-Diplom.
seit 2005 Teilnahme an Kursen für Mesotherapie. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie
2007 Curriculum Spezielle Schmerztherapie
2011 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Akupunktur

Promotion

Wertigkeit diagnostischer Methoden zur Sicherung mediastinaler Lympkknotenmestastasen beim Bronchialkarzinom (Med. Fakultät der Christian Albrechts-Universität zu Kiel, 1986)

Tätigkeiten

Orthopädische Betreuung der Behindertenheime in Oberried und in der Schwarzwaldstraße, Freiburg