Verbesserung der Beweglichkeit

Kommt es zu einer Arthrose des Großzehengelenks mit Schmerzen und teilweiser Bewegungseinschränkung, so läßt sich hier eine Verbesserung durch Erweiterung des Gelenkspaltes und Abtragung von Knochenvorsprüngen schaffen. Hierbei wir ein kleines Knochenscheibchen oberhalb des Gelenks entfernt und dadurch der obere Gelenkpartner zurück versetzt. Dadurch wird der Druck im Gelenk gesenkt und die Beweglichkeit verbessert. Die Schmerzen beim Abrollen verschwinden. 

Moberg Ext prä

Deutlich eingeschränkte Streckfähigkeit im Großzehengelenk. Dadurch kommt es beim Gehen (Abrollen) zum inneren Anstoßen der Basis der Großzehe am Mittelfußknochenkopf, was Schmerzen bereitet. 

Moberg Ext po

Kontrolle der deutlich verbesserten Streckung nach Operation. Besonders diese vermehrte Beweglichkeit ist wichtig, da hierdurch Schmerzen beim Abrollen vermindert werden. 

Moberg Flex prä

Darstellung der deutlich eingeschränkten Beugefähigkeit der Großzehe, was im Alltag jedoch meist als wenig problematisch wahrgenommen wird. Als unangenehmer wird in der Regel die eingeschränkte Streckung empfunden. 

Moberg Flex po

Kontrolle der verbesserten Beugung nach der Operation.